Gemeinde Haselund

Aktuelles

Schützenfest 2018

Schützenfest 2018
Alles neu macht der ... neue Vorstand.
Natürlich nicht alles neu, es wurde weiterhin mit Gewehren geschossen, obwohl es auch dort Veränderungen gab.
Schützenfest August 2017: Traditionell bildet sich der neue Vorstand des Schützenfestes in Haselund für ein Jahr aus dem neuen Königspaar und den ersten beiden Plätzen der Frauen und Männer.
So kamen wir zusammen und änderten als erstes den Termin. Der bisherige 1. Samstag im August kollidierte jährlich mit der Wiesenfete in Viöl und anderen Veranstaltungen. Mit genauem Blick auf den Kalender wurde der 21. Juli 2018 gewählt.Wir bestellten außerdem einen anderen DJ, wollten uns ansonsten aber an der Arbeit aus den anderen Jahren orientieren.
Leider wurde unser Schützenheim nach einer Verpuffung im Winter unbrauchbar. Das war tatsächlich unsere größte Herausforderung. Nach einigen Gesprächen und Überlegungen entschieden wir uns dafür das Schießen nach Muschen zu verlegen. Anstatt wie sonst üblich am Samstagvormittag zu Schießen, wagten wir eine weitere Veränderung, und luden alle Teilnehmer jetzt schon am Freitagabend dazu ein. Bei bestem Sommerwetter, guter Laune, dem angebotenen tollen Service von Birgit Steinke im Schützenheim und mit der Unterstützung der Viöler Schützen kamen wir alle am 20. Juli abends in Muschen/Viöl zusammen.
Hier folgte eine weitere Neuerung – zumindest bei den Männern.
Bei den Frauen blieb alles wie gehabt: Luftgewehr, 10 Meter Entfernung, 10 Schuss plus 3 Schuss auf die Glückskarte.
Bei den Männern war alles neu oder wie einige sagten: „Es war wieder wie früher.": Kleinkaliber!! 50 Meter Entfernung, 5 Schuss auf eine Zielscheibe plus 3 Schuss auf die Glückskarte.
Bei Gegrilltem und kühlen Getränken blieben viele in gemütlicher Runde noch etwas länger zum Schnacken.
Auch wenn weiterhin erst am Samstag das Geheimnis um das neue Königspaar und die Platzierungen gelüftet werden sollte, gab es am Freitagabend einen Sonderpreis, der direkt nach dem Schießen verliehen wurde. Bedingung war, dass diese Person noch anwesend sein musste. Den Sonderpreis erhielt in diesem Jahr Wiebke Jensen, die das erste Mal beim Schützenfest dabei war.
So konnte am Samstagabend um 19.30 Uhr das Fest beginnen. Nach leckerem Essen wurde endlich das Königspaar ausgerufen. Unter großem Jubel und Beifall wurden Silke Behrendsen und Hein Carstensen mit den meisten Ringen zum neuen Königspaar gekrönt. Den ersten Platz erreichten Rieke Petersen und Steffen Marohn mit der besten 10. Den zweiten Platz belegten Nadine Petersen und Gerd Carstensen. Und somit stand der neue Vorstand fest.

20180721 211723-1

Traditionell wurden dann die nächsten 20 Plätze abwechselnd nach der besten 10 und den meisten Punkten ausgerufen. Die unbekannten Punkte der Glückskarte spielen hier eine wichtige Rolle und machen es spannender.
Silke und „Lütt Hein" tanzten ihren königlichen Ehrentanz „Atemlos durch die Nacht". Die Luft wurde an dem Abend gefächert und die Berliner Variante in Gläsern reichlich serviert. Die traditionelle Damenwahl bis Mitternacht und die gute Musikauswahl von DJ Pierre Dölling sorgten unter anderem für ein nicht unsportliches Abendprogramm.
Gut 90 Leute haben viel getanzt, geschnackt, gerudert, gelacht, geklatscht, mit Leuchtstäben gewunken, so manch einer griff zur (mit) Luft- (gefüllten) Gitarre und die Reeperbahn und der plattdeutsche Strand wurden beschunkelt -

Ole Ole und Schalalalalaa.
Die Musik spielte bis morgens um halb fünf und die letzten dürften gegen 6 Uhr zu Hause gewesen sein.
Zusammenfassend ist zu sagen: Es war ein gelungener Abend und ein schönes Fest.
Wir bedanken uns besonders bei:
-Holger Behrendsen, für die Unterstützung bei allen Fragen zum Schießen und der Auswertung der Zielscheiben
-der Viöler Schützengilde, besonders bei Jörg Bütow, für die Nutzung der Schießstände und Gewehre und der Unterstützung am Freitagabend
-Birgit Steinke, für die nette und leckere Bewirtung
-der Gemeinde Haselund für die Unterstützung
-Uwe und seinem Team von Friedensburg für Speis und Trank
-DJ Pierre Dölling, für die gute Musik
-Thorsten Domeyer, für den verlässlichen Fahrdienst seit vielen Jahren
und natürlich allen Geschäften, Firmen und Unternehmen für die tollen Spenden und Geschenke, ohne die eine Preisverleihung gar nicht möglich wäre.
Wir wünschen dem neuen Vorstand genauso entspannte, gemütliche und produktive Treffen, wie wir sie hatten und freuen uns schon auf das Schützenfest im nächsten Jahr am 20. Juli 2019.
Der „alte" Vorstand
Britta Albertsen, Jon-Gerrit Thormählen, Natalie Dralle, Tom Marohn, Renate Carstensen & Thomas Carstensen

Neuer Vorstand im Förderverein

Jahreshauptversammlung Förderverein Freibad Haselund e. V.

Arno Hansen wird nach 6 Jahren Vorstandstätigkeit verabschiedet

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereines Freibad Haselund e. V. ist jährlich von guter Stimmung und toller Atmosphäre geprägt, so auch die JHV 2018, die im Februar stattfand. Der 1. Vorsitzende Arno Hansen bringt es auf den Punkt: „Wir haben immer offene Ohren bei Firmen und anderen Spendern bekommen, weil wir nur Gutes tun!" Ihm habe die Vorstandsarbeit immer viel Spaß gemacht und die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Haselund (u. a. Bürgermeister Jan Thormählen und Gemeindearbeiter Volker Poschkamp) habe stets einwandfrei funktioniert. Auch habe man im Vorstand immer an einem Strang gezogen, wenn es um die vielfältigen Tätigkeiten des Vereines ging. In den 6 Jahren konnte das Schwimmbad nochmal weiterentwickelt werden. Es wurden einige Instandhaltungsmaßnahmen zur Verbesserung des Freibades und diverse Spielgeräte neu angeschafft. Diverse Veranstaltungen, die sich mittlerweile im Dorf als festes Event etabliert haben, wurden gut angenommen. Die Überschüsse aus den Events wie Poolparty oder lebendiger Adventskalender wurden immer wieder im Bad reinvestiert. Auch die Mitgliederentwicklung konnte sich weiter erhöhen, so dass zurzeit 144 Förderer aktiv sind. „Das ist unser aller Verdienst", so Arno. Mittlerweile betreut Arno als Jugendtrainer die F-Jugend und wollte seinen Vorstandsposten gerne zur Verfügung stellen. Bürgermeister Jan Thormählen und die Mitglieder des Vereines bedankten sich für die tolle Zeit beim scheidenden Vorsitzenden.

DSCI3627 2

Bei den Wahlen für den Vorstand konnten alle Posten problemlos besetzt werden. Es ergibt sich nun folgende neue Zusammenstellung des Vorstandes: 1. Vorsitzende: Kathrin Flemig, 2. Vorsitzender: Maik Christiansen, Kassenwartin: Frauke Marohn, Schriftführerin: Frauke Petersen, Beisitzer: Lea Alexander und Ole Kiehne

Der Vorstand um die neue 1. Vorsitzende Kathrin Flemig freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit den Firmen und Sponsoren in und um Haselund sowie mit der Gemeinde. Das Schwimmbad soll weiterhin ein Treffpunkt für Jung und Alt sein. Wir hoffen, dass das Wetter diese Saison mal wieder besser mitspielt.

Förderverein Freibad Haselund e. V.

SportEntwicklungsStudie

Spendenaktion KunstRasenPlatz

Schützenfest 2017

Am 5. August fand unser diesjähriges Schützenfest statt.

Wir trafen uns ab 9.00 Uhr im Schützenheim Haselund. Hier konnte jeder Teilnehmer sein Können – oder auch Nichtkönnen – am Luftgewehr unter Beweis stellen. Hierbei wurden wir tatkräftig unterstützt durch den Schützenverein. Der uns auch mit Getränken und leckerer Grillwurst versorgte (Danke!).

Mittags wurde ein Sonderpreis vergeben. Den gab es dieses Jahr für die beste Sieben und er ging an Anita Kliese.

Abends versammelten wir uns dann bei Friedensburg in Löwenstedt. Nach einem leckeren Essen (Danke!) ging es an die Preisverteilung.

In diesem Jahr wurde Königin bzw. König, wer die jeweils beste Zehn geschossen hatte.

Schützenfest 2017

Dieses waren Britta Albertsen und Jon-Gerrit Thormählen.

Die folgenden Preise wurden im Wechsel für die meisten Punkte und die beste Zehn verteilt.

Auf den ersten Plätzen landeten Natalie Dralle und Tom Marohn.

Platz zwei ging an Renate Carstensen und Thomas Carstensen.

Dank der Spenden von vielen tollen Sachpreisen (Danke!) konnten insgesamt 40 Preise vergeben werden. Die Königin erhielt noch einen wunderschönen Blumenstrauß, der von Kerstin Heuer–Lehnert gestiftet wurde (Danke!).

Nach dem Fototermin konnten die Gewinner gebührend gefeiert werden.

Der TSV Haselund stellte den TSV–Bus zu Verfügung (Danke!) und Torsten Domeyer sorgte dafür, dass jeder, der es wollte, sicher nach Hause kam (Danke!).

Unser besonderer Dank gilt allen Teilnehmern für die lockere und fröhliche Stimmung.

Der Vorstand

Übergabe Tischtennisplatte

Neue Tischtennisplatte und neue Leitern für das Haselunder Schwimmbad

Dank der großzügigen Unterstützung des Bürgerwindparks Löwenstedt konnten im Schwimmbad Haselund in diesem Sommer tolle Investitionen durchgeführt werden. Die Leitern im 2-Meter-Becken mussten dringend erneuert werden, da sie in die Jahre gekommen waren.

Da diese aus besonders robustem Material gemacht sein müssen, wird eine hohe Qualität verlangt. Damit sind auch hohe Kosten verbunden. Der Windpark Löwenstedt war sofort bereit, die Kosten für die neuen Leitern zu übernehmen, was den Beteiligten aus dem Förderverein Freibad Haselund e.V. und aus der Gemeinde Haselund sehr freute.

Die Idee für ein neues Spielgerät in Form einer Tischtennisplatte stand beim Förderverein auch schon länger auf der Agenda, um die Attraktivität des Schwimmbades weiter zu entwickeln. Auch hierfür zeigten sich die beiden Geschäftsführer des Bürgerwindparks Löwenstedt offen und spendeten uns das 1,5 Tonnen schwere Gerät aus Spezialbeton. Wir haben bewusst einen Standort außerhalb des Schwimmbades gewählt, damit die Platte ganzjährig genutzt werden kann.

Im Rahmen einer kleinen Übergabe bedankten sich der Vorsitzende Arno Hansen sowie der Bürgermeister Jan Thormählen bei Astrid Jensen und Jan-Peter Thoroe. Ein weiterer Dank gilt den fleißigen Helfern Volker Poschkamp, Marco Hansen, Thomas Petersen, Thorsten Domeyer sowie Gartenholz Kiehne für die Erdarbeiten.

 

tt-Platte

 

Poolparty 2017

Tolle Stimmung bei der Poolparty im Haselunder Schwimmbad

Der Förderverein Freibad Haselund e. V. lud zur traditionellen Poolparty ins Schwimmbad ein und über 200 kleine und große Gäste folgten der Einladung. Das Wetter spielte diesmal sehr gut mit, so dass sich viele Kinder und Eltern gut gelaunt  ins kühle Nass stürzten und den Tag im Freibad genossen. Großer Andrang herrschte wie jedes Jahr beim "Walk on Water", bei dem die Kinder in einem großen Ball über das Wasser laufen konnten. Erstmals wurde in diesem Jahr ein Wasserball-Turnier durchgeführt. Die Jugendlichen kämpften hierbei in 4 Teams um den Turniersieg und waren anschließend begeisterte Wasserballspieler. Das Team Frankreich wurde Weltmeister und ergatterte als Siegprämie eine Runde Eis für die Mannschaft.

Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein mit Waffeln, Kaffee und Brathotdogs. "Wir freuen uns, dass die Veranstaltung immer so gut angenommen wird. Dann macht die Organisation besonders viel Spaß", so Arno Hansen, 1. Vorsitzender des Vereines. Ein herzlicher Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer und an die Spender.

pool3

Es geht wieder los

Schwimmbad-Saison hat gegonnen

Am 03.06.2017 startete die Schwimmbad-Saison im Haselunder Schwimmbad. Dank der Unterstützung zahlreicher Helfer, die Arno Hansen vom Förderverein Freibad Haselund e.V. und Volker Poschkamp (Gemeinde Haselund) aktivieren konnten, wurde die Grundreinigung des Schwimmbades an einem Samstag durchgeführt. Ein besonderer Dank geht an die freiwillige Feuerwehr Haselund, die die Pumpen, Materialien, Know-How und fleißige Kameraden bereitstellte.

Das Schwimmbad Haselund ist ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Wir freuen uns über jeden neuen Gast, der sich in gemütlicher Atmosphäre abkühlen möchte oder auch sportliche (Schwimm-)ziele erreichen möchte. Der Förderverein und die Gemeinde setzen sich Saison für Saison für den Erhalt des Schwimmbades ein. Gerne können weitere Mitglieder – auch aus den umliegenden Gemeinden – im Förderverein aufgenommen werden. Mit einem Mindestbeitrag von 6 EUR jährlich ist man dabei und unterstützt eine tolle Sache.

Hiermit möchten wir auch schon zur traditionellen Poolparty am 09. Juli 2017 einladen. Bei der Poolparty wird im Schwimmbad gegrillt, Spiele gespielt und für die Kinder „Walk on Water“ angeboten.

Terminvorschau Schwimmbad Haselund:

Poolparty: 09.07.2017, 14:00 – 18:00 Uhr

Blaues Frühstück: 13.08.2017 (Infos folgen)

Neue Erntekrone

Erntefest in Haselund am 15.10.2016 um 19:30 in der Friedensburg in Löwenstedt

 

small DSC 2062

 

 

 

small DSC 2056

 

Fleißige Hände binden eine neue Erntekrone für die Erntefeste von Haselund und Löwenstedt.

 

small DSC 2070